Allgemein

Fördermittel für Investitionen / Personaleinstellungen gibt es nicht nur für Großunternehmen und Konzerne, auch kleine sowie mittelständische Unternehmen können bei der Durchführung von Investitionen sowie Neueinstellungen häufig auf die Hilfe vom Staat zurückgreifen und das nicht nur in Form von zinsverbilligten Krediten der NBank, der KfW oder anderen landeseigenen Förderbanken. Beispielhaft zu nennen sind hier die sogenannten GRW-Mittel (www.nbank.de), aber auch diverse kommunale Programme von Ländern, Kreisen und Kommunen.

Auch hier sind wir Ihnen bei der Recherche und Beantragung gerne behilflich, denn gerade die häufig bürokratische Beantragung und Terminüberwachung ist für Sie als Investor sehr beschwerlich und abschreckend.